HYPNOSE - TIEFENENTSPANNUNG DES BEWUSSTSEINS

 

Hypnose ist ein Zustand tiefer Entspannung - aber kein Schlaf - mit stark nach innen gerichteter Aufmerksamkeit, oder anders ausgedrückt sind in Trance die Wahrnehmung der Außenwelt und das rationale Denken gedämpft.  In diesem veränderten Bewusstseinszustand ist das Unterbewusstsein einfach optimal ansprechbar.

 

Auf der geistig-seelischen Ebene ist man in der Hypnose hellwach, während der Körper völlig auf Entspannung umgestellt hat, sodass zum Beispiel Pulsfrequenz, Blutdruck und Muskelspannung sinken. Gleichzeitig werden Stresshormone reduziert bzw. gar nicht mehr ausgeschüttet. In der rechten Gehirnhälfte treten verstärkt Alphawellen auf, die typisch für Entspannungszustände sind. Die für die Immunabwehr wichtigen Blutkörperchen nehmen zu. Der hypnotische Zustand ist eine Phase tiefer Erholung und entkrampft körperlich und seelisch.

 

Trance ist nichts Außergewöhnliches, sondern eine Erfahrung, die die meisten Menschen kennen und auch schon viele Male erlebt haben. Nämlich dann, wenn man beispielsweise mit dem Wagen auf der Autobahn fährt, ganz in Gedanken, immer weiter und total übersieht, dass man gerade an der Ausfahrt vorbeigefahren ist. Oder wenn man völlig selbstvergessen in einem spannenden Buch liest und nichts mehr rundherum sieht oder hört. Auch Tagträumen ist eine bekannte Form einer sogenannten Alltagstrance.

 

Die Trance ähnelt dem Zustand, in dem man sich ganz kurz vor dem Einschlafen oder beim Aufwachen befindet, nämlich angenehm müde und träge, beinahe wie im Traum.



Ein Hypnotiseur leitet den Klienten in eine hypnotische Trance, die einem spezifischen, positiven Zweck dient. Gleichzeitig ist es auch wichtig zu wissen, dass eine Hypnose, auch wenn diese fremdsuggeriert ist, immer eine Selbsthypnose im eigentlichen Sinn darstellt. Man ist  jedoch auch jederzeit selbst dazu in der Lage, den Trancezustand zu beenden und Suggestionen abzulehnen, die man für nicht passend erachtet!

 

Man ist zugänglich für die Sprache der Bilder und Fantasie und kann so die inneren Kräfte anregen und spezifische Fähigkeiten eröffnen, die dem Wachbewußtsein nicht zur Verfügung stehen. Hypnose ist letztlich ein Sich-Einlassen auf die eigene Tiefe!

 

 

... Ich möchte Sie nun einladen,  

sich mit Ihren Gedanken an einen angenehmen Ort

der Ruhe und Entspannung zu begeben ...

an einen magischen Ort ...

speziell für Sie geschaffen...